Theorie der Selbstheilungsprozesse

Wer von uns hat das noch nicht gesagt: „Wir fördern die Selbstheilung.“ Doch sollten wir diese Behauptung mit Leben füllen können. Was sind die Faktoren der Selbstheilung im Organismus? Was bewirken sie, wie machen sie das? Und wie initiieren, verstärken und beschleunigen wir als TherapeutInnen diese Energie?
Und es ist dabei gar nicht nötig, bei wissenschaftlichen Gebieten Anleihen zu nehmen, von denen kaum jemand etwas versteht: Alles, was wir tun und was wirkt, ist mit natur- und geisteswissenschaftlichen Kenntnissen bestens erklärbar.
So entwickeln wir in diesem Kurs ein eigenes Verständnis und prüfen damit unseren Therapiemix. Eventuell stellen wir ihn auf dieser Grundlage ja sogar anders zusammen.

Lernziele
Sie sind in der Lage...

  • entspannt auf Fragen zur Wirksamkeit Ihrer Therapien zu antworten,
  • wichtiges von unwichtigem unterscheiden und damit Ihre Therapien zu straffen,
  • mit Freude und Forschergeist an die Therapien heranzugehen.

Voraussetzungen: Kenntnisse Kernwissen Medizin 2

Kosten: 250 EUR

Unterricht: 2,5 Tage (20 Std. à 60 Min.) - Beginn am ersten Tag um 14 Uhr

Leitung: Georg Weitzsch

 

Anmeldeformular

Theorie der Selbstheilungsprozesse am 27.-29.03.2020

 

Land*
Einwilligung*
Kursanmeldung*
Bitte rechnen Sie 6 plus 9.

Zurück